Windkraftsport Austria Surfworldcup 2018

th26.04.-01.05.2018 Neusiedl am See
Summeropening 2018
Seit 1998 machen die weltbesten Stars der Windsurfszene um das 1. Mai-Wochenende den Neusiedler See unsicher. Von 26.04 - 01.05. wird in Neusiedl zum 20-jährigen Jubiläum ordentlich gefeiert.
Erweiterte Infos
th26.04.-01.05.2018 Neusiedl am See
Summeropening 2018
Seit 1998 machen die weltbesten Stars der Windsurfszene um das 1. Mai-Wochenende den Neusiedler See unsicher. Von 26.04 - 01.05. wird in Neusiedl zum 20-jährigen Jubiläum ordentlich gefeiert.



 Plakat
Nicolas Akgazciyan F 400 - Frankreich
Fotocredit: Martin Reiter
Das vielfältige Programm hat es heuer in sich: Konzentriert auf ein verlängertes Wochenende ist jede Menge Abwechslung in die 5 Veranstaltungstage gepackt. Neben den "oldies, but goldies", also den bewährten Event-Klassikern des Surf Worldcups, wie dem EFPT Freestyle Windsurf Bewerb,der KRONEHIT Seebühne, der Shopping Meile, dem Playground, dem 88.6 Singer-/Songwriter Festival direkt am Seeufer, den Beach Summer Games der Family- und SUP Area sowie den diversen Beachbars und Foodtrucks, gibt es heuer einige Neuerungen für die Besucher. Die Tow-In Night Show meldet sich zur 20-Jahre-Feier mit Flutlicht zurück und verspricht spektakuläre Bilder für die Zuseher. Für das richtige Urlaubsfeeling sorgt der Strongbow Sunset Cruiser: An 4 Abenden geht es mit dem Partyschiff mit feinstem Sound, coolen Getränkespecials und viel guter Stimmung an Board Richtung Sonnenuntergang. Ein Erlebnis der Extraklasse draußen am See! Natürlich hat auch das Ufer am Abend jede Menge zu bieten. Die sagenumwobene CASA BACARDÍ zieht mit ihren 4 Floors direkt an den Strand. Die Partylocation ist heuer nicht mehr vom Tagesgelände getrennt sondern in dieses integriert und hat für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Sogar für Foto Enthusiasten gibt es heuer eine eigene Teststation von Canon, wo man Tipps von Profis bekommen und auch gleich das Gelernte mit Spitzengeräten vor Ort umsetzen kann. Außerdem bietet sich für Sportinteressierte die Möglichkeit die Bewerbe am See direkt von einem Besucherboot am Wasser aus zu verfolgen. Auch das kleine Problem der knappen Unterkünfte in Neusiedl wurde gelöst: Es wird eine Bootshuttleverbindung zwischen Neusiedl und Podersdorf (Campingplatz) eingerichtet um auch die Leute vom Ostufer komfortabel zum Event zu bringen.

Alle Infos findet ihr hier: www.surfworldcup.at